Archiv der Kategorie: Aktive

MaschinistenLehrgang 2021

Unsere beiden Kameraden Josef Maurer und Frank Deppisch konnten in den vergangenen Wochen einen Maschinistenlehrgang der außergewöhnlichen Art absolvieren und erfolgreich abschließen. Aufgrund der aktuellen Lage fand die gesamte Theorie in Onlineschulungen und ein Großteil der Praxisausbildung als Standortausbildung in Moos durch Personal aus unseren Reihen statt. Wir gratulieren den beiden herzlich zur bestandenen Prüfung und bedanken uns außerdem bei allen Ausbildern des Landkreises und der Feuerwehren Moos und Kirchheim für ihr Engagement bei diesem Lehrgang!

Unsere beiden neuen Maschinisten Josef Maurer und Frank Deppisch

Übung Eisenbahn Geroldshausen

Am Samstag, den 27.03. nutzten wir die Möglichkeit einer etwas ungewohnten Übung an der ehemaligen Gaststätte Eisenbahn in Geroldshausen, bevor diese abgerissen wird.

Hierbei konnten an mehreren Stationen in Kleingruppen verschiedene Übungsbestandteile üben wie die Rettung einer Person klassisch über die Steckleiter, aber auch in der Schaufeltrage über einen Leiterhebel oder eine Leiterrutsche.

Außerdem konnte das Aufbrechen von Türen und Fenstern mittels der bei uns auf dem Fahrzeug vorhandenen einfachen Werkzeuge an den verschiedenen Abbruchgebäuden geübt werden.

Vielen Dank an alle Teilnehmer der Übung sowie an Klaus Nees für die super Bilder!

Aktueller Stand Feuerwehrgerätehaus

n den letzten Wochen haben wir und die beteiligten Fachfirmen weiter an unserem neuen Feuerwehrhaus (unter einigen Einschränkungen augrund der aktuellen Lage) arbeiten können.

So konnten in Eigenleistung durch unser Helferteam die Trockenbau- und Malerarbeiten abgeschlossen werden und die Fensterbänke innen gesetzt werden. Auch die selbst geleisteten Elektroarbeiten sind bis auf ein paar Kleinigkeiten abgeschlossen!

Somit nähern sich die Arbeiten in Gebäude so langsam ihrem Ende, es müssen noch durch Firmen die Sanitäranlagen und Türen eingebaut, sowie die Fliesenarbeiten abgeschlossen werden.

Im Juni können wir dann die Außenanlagen in Angriff nehmen und hoffentlich anschließend einziehen.

Die Helferstunden belaufen sich mittlerweile auf über 1.200 Stunden, worauf wir mächtig stolz sind!
Vielen Dank an alle Unterstützer!